WOCHE 2 - Pilates Flow

Mit deinem Zentrum (tiefe Bauchmuskulatur, tiefe Rückenmuskulatur, Beckenboden, Zwerchfell) stabilisieren

Die Kraft in der tiefen Bauchmuskulatur, tiefen Rückenmuskulatur und dem Beckenboden wird bewusst angesteuert und gekräftigt. Dieses bewusste Stabilisieren ist im Pilates essentiell und bietet dir die Basis für alle sportlichen und alltäglichen Aktivitäten. Es ist äusserst wichtig, dass tiefe Bauchmuskulatur, tiefe Rückenmuskulatur, Beckenboden und Zwerchfell halten und stabilisieren. Einige Übungen werden ganz bewusst nur mit dieser Kraft gehalten und ausgeführt, andere Bewegungen benötigen diese Aktivierung als Basis. Diese Basis darf aber nicht weggelassen werden, wenn mehr Muskelkraft dazu kommt. Dein Zentrum muss immer wach sein und aktiviert werden können.

Du sollst dich zu jedem Zeitpunkt beim Trainiere der Sequenzen wohlfühlen. Bei Schmerzen heisst es stopp. Allgemein wird bei Beschwerden am Bewegungsapparat, bei Erkältungen, Verletzungen oder anderen körperlichen Beschwerden klar vom Training abgeraten.

Die Sequenzen sollen dich genussvoll weiterbringen.

Sämtliches Videomaterial ist urheberrechtlich geschützt was bedeutet, dass das Teilen, Kopieren, Veröffentlichen, Weiterleiten und ähnliches untersagt ist.

Rückmeldung zum Video

Schweiz - Suisse - Switzerland

© 2019 online Pilates a concept of TRAINING URDORF