SUP - Workout mit Slings Myofasziales Training®

Funktionell Lösen, Stabilisieren und Kräftigen fürs stand up paddling.

Bereite deine Faszien fürs stand up paddling vor.

Stehst du einfach aufs Bord und legst los? Oder bereitest du deinen Körper vor? Gerade der Lendenbereich braucht viel Aufmerksamkeit. Das Paddeln mit den Armen, die Rotation im Oberköper wie auch das Balancieren und Bewegen über die Füsse und Beine trifft sich in der Mitte in deinem Lendenbereich. Die Strukturen sollen ganz gezielt vorbereitet werden, damit du dich auf dem Wasser optimal fortbewegen kannst. Damit du von der Fusssohle auf dem Bord stehend bis zu deinen Händen am Paddel greifend eine funktionelle Einheit bildest und so dein ganzes Kraftpotenzial für die Fortbewegung einsetzten kannst.

 

Was trainierst du bei diesem Workout?

 

  • Deine Arme speziell Triceps und der breite Rückenmuskel (Latissimus dorsi) werden gekräftigt.

  • Deine Bauchmuskeln werden ebenfalls gekräftigt und gewinnen gleichzeitig an Gleitfähigkeit.

  • Dein Oberkörper lässt sich freier in der Brustwirbelsäule rotieren.

  • Im Becken werden Mobilität und Stabilität gefördert.

  • Ganz allgemein erfährt dein Körper an mehr Balance, Kraft, Geschmeidigkeit und Mobilität.

 

Was hat dieses Training mit deinen Faszien zu tun?

 

Dieses ist 50-minutige Workout habe ich mit Bewegungen aus dem Bewegungskonzept Slings Myofasziales Training® von art of motion funktionell choreografiert und zusammengestellt.

Das Training basiert auf den aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen, dass Muskeln und Faszien in myofaszialen Schlingen (kurz Slings) miteinander verbunden sind. Auf faszinierende Art und Weise gewinnst du an Kraft und Bewegungsfreiheit.

 

 

 

Brauchst du Hilfsmittel für dieses Workout?

 

Eigentlich nein. Wenn du einen weichen Ball mit einem zirka 12cm Durchmesser hast - wunderbar. Im Video zeige ich dir das Workout mit den Slingsmassagebällen. Das ist natürlich optimal. Wenn du erst mal dieses Trainingstool erlebt hast, dann wird es dich ständig begleiten. unbezahlte Kooperation mit @vistawell.ch/shop

Du sollst dich zu jedem Zeitpunkt beim Trainiere der Sequenzen wohlfühlen. Bei Schmerzen heisst es stopp. Allgemein wird bei Beschwerden am Bewegungsapparat, bei Erkältungen, Verletzungen oder anderen körperlichen Beschwerden klar vom Training abgeraten.

Die Sequenzen sollen dich genussvoll weiterbringen.

Sämtliches Videomaterial ist urheberrechtlich geschützt was bedeutet, dass das Teilen, Kopieren, Veröffentlichen, Weiterleiten und ähnliches untersagt ist.

Rückmeldung zum Video

Schweiz - Suisse - Switzerland

© 2019 online Pilates a concept of TRAINING URDORF